Hannovers Tafelsilber - der Stamm der Alferate

LA DIVINA v. Lauries Crusador xx aus der berühmten Mutterlinie der BRENTANO I & II, der GARIBALDI I & II, der WOLKENSTEIN I-III, des WELTFERDLS und des WOLKENTÄNZERS etc. Weitere Info unten...

  

LA DIVINA von Lauries Crusador xx - tragend von Don Schufro

   

HANNOVERANER STUTE - BRAUN - GEBOREN 18. MÄRZ 2007 - 168 CM

 

LA DIVINA entstammt dem legendären Stutenstamm der ALFERATE, der wie kein anderer die Hannoveraner Zucht beeinflusst hat. In Serie lieferte er hochwertige Zucht- und Sportpferde. Allein im Hannoveraner Verband sind es per 2013 fast 50 gekörte Hengste, knapp 100 Staatsprämienstuten und mehr als 850 Sportpferde, die über EUR 1.300.000 im Sport gewonnen haben.

 

Die Blutführung von LA DIVINA bringt es mit den Hengsten LAURIES CRUSADOR XX, CAVALIER und BOLERO auf 74 % Edelblutanteil, ein Faktum, das heute überaus wichtig für erfolgreiche Sportpferdezucht ist. Verletzungsbedingt konnte sie keine Zuchtstutenprüfung ablegen, wird aber dessen ungehindert ihre wertvollen Gene an ihre Nachkommen weitergeben.

 

LA DIVINA's Vollschwester, die SPS LOLA, war 2008 Siegerin der Halbblutklasse auf der Louis-Wiegels-Schau.

Die direkte Verwandtschaft von LA DIVINA ist überaus erfolgreich. Vollschwester und SPS LUCIA ist Mutter eines 2012 in Verden gekörten Hengstes von Don Frederico, der über den Hengstmarkt nach Spanien verkauft wurde. Eine weitere Vollschwester, die SPS LOLA, war 2008 Siegerin der Halbblutklasse auf der Louis-Wiegels-Schau. 

 

LA DIVINA ist auch die Halbschwester des gekörten Hengstes WOLKENTÄNZER von Wolkenstein II und des S-Dressur erfolgreichen WATERFRONT von Wolkenstein II. Ihre Schwester SRI LANKA von Sherwood ist Mutter des 2007 in Verden gekörten Hengstes HOCHMEISTER von Hochadel, der in Moritzburg wirkte. Schwester SPS WINDROSE brachte den 2004 gekörten RUSCHKOI K von Rotspon.

 

    

Abstammung

   

    

LA DIVINA's Mutter - Staatsprämienstute CAECILIE von Cavalier

LA DIVINA's Bruder, der gekörte Hengst WOLKENTÄNZER von Wolkenstein II, gewann die Qualifikation der Shearwater Dressurmeisterschaften für fünfjährige Pferde in Hickstead (GBR), wo er dritter im Finale wurde.

Die SPS CAECILIE kann auf eine sehr gute Eigenleistung verweisen. Selbst geprüft und mit höchsten Noten ins HStB eingetragen, u. a. einer 9 für Typ und Elastizität, 8 für den Rahmen, Kopf, Hals, Korrektheit und Gesamteindruck, und mit der Staatsprämie prämiert, wurde sie 1994 und 1995 in Freiburg/Elbe auf der Stutenschau mit einem Ia Preis ausgezeichnet. In 18 Zuchtjahren brachte sie bisher 15 Fohlen, darunter den gekörten und nach England verkauften Hengst WOLKENTÄNZER von Wolkenstein II und 3 Staatsprämienstuten.

 

Nachkommen von Staatsprämienstute CAECILIE:

  • *1995 WOLKENTÄNZER v. Wolkenstein II - gek. Hengst.
  • *1996 WATERFRONT v. Wolkenstein II - S-Dressur.
  • *1997 WILDROSE v. Wolkenstein II - SPS.
  • *1999 SRI LANKA v. Sherwood.
  • *2000 WÖLKCHEN v. Wolkenstein II.
  • *2001 N.N Wallach v. Wolkenstein II.
  • *2002 N.N Hengst v. Contendro.
  • *2003 LETIZIA v. Lauries Crusador xx.
  • *2004 LUCIA v. Lauries Crusador xx - SPS.
  • *2005 LOLA v. Lauries Crusador xx - SPS.
  • *2007 LA DIVINA v. Lauries Crusador xx.
  • *2008 LUNA v. Lauries Crusador xx.
  • *2009 N.N Hengst/Wallach v. Lauries Crusador xx.
  • *2010 N.N Hengst v. Lauries Crusador xx.
  • *2011 N.N Hengst v. Lauries Crusador xx.
  • *2012 N.N Hengst v. Lauries Crusador xx.

 

 

LA DIVINA's Großmutter - BORKE v. Bolero

BORKE wurde 1987 geboren und ist u. a. die direkte Halbschwester der gekörten Hengste WOLKENSTEIN I-III. Sie ist ebenfalls die Halbschwester des gekörten Hengstes LAUTENSPIELER von Lauries Crusador xx und dessen international erfolgreichem Vollbruder LITTLE BIG MAN, der unter Falk Rosenbauer bis Grand Prix siegreich war und allein in Deutschland ca. EUR 32.000 an Preisgeldern gewonnen hat. BORKE's gekörter Vollbruder BAO BAO war bis S-Dressur im Sport erfolgreich. 1991 wurde BORKE auf der Stutenschau in Freiburg/Elbe mit einem Ia Preis ausgezeichnet. Sie war eine ausgesprochene Mädchenmutter. Von ihren 6 Töchtern wurden 4 mit der Staatsprämie ausgezeichnet. Die 1991 geborene SPS CAECILIE von Cavalier war ihre züchterisch erfolgreichste Tochter. Hoch prämiert auf Schauen, Hengstmutter, Mutter mehrerer Staatsprämienstuten und bis S-Dressur erfolgreicher Sportpferde. BORKE's Söhne waren im Viereck bis M** erfolgreich. Im fallenden Mutterstamm ist mit den Hengsten GRANDE - MARCIO XX - DUELLANT Genetik verankert, die Zuchtgeschichte geschrieben hat.

 

LA DIVINA's Großmutter, BORKE v. Bolero, ist u. a. die direkte Halbschwester des gekörten Hengstes WOLKENSTEIN II v. Weltmeyer (Bild). Er war Celler Landbeschäler, HLP Gewinner, Bundeschampion 1993 und Träger des Stenglin Preises.

Nachkommen von BORKE:

  • *1991 CAECILIE v. Cavalier - SPS, hochprämiert auf Schauen, Hengstmutter, Mutter mehrerer Staatsprämienstuten und bis S-Dressur erfolgreicher Sportpferde. 
  • *1993 CADDYLAC v. Cavalier - Sporterfolgreich bis M-Dressur. 
  • *1994 N.N. Hengst/Wallach v. Wittinger. 
  • *1995 LADY LAURA v. Lemon Park - Im Viereck bis L-Dressur erfolgreich. 
  • *1997 WALK AWAY v. Wittinger - Erfolge im Sport bis M-Dressur.
  • *1998 WARFIRE v. Wittinger - Sporterfolgreich bis L-Dressur.
  • *2003 LA BOLERA (Lollebie) v. Londonderry - SPA, bis L-Dressur erfolgreich.
  • *2004 WELTINA v. Weltmeyer - SPS.
  • *2005 SINFONIE B v. Sandro Hit - SPS. 
  • *2007 WHAT's UP v. Weltmeyer - bis M-Dressur erfolgreich.

 

 

Stutenstamm der Alferate

LA DIVINA's Urgrossmutter, SPS WOLKE v. Wendekreis, ist u. a. Schwester des leistungserprobten und bis Grand Prix erfolgreichen Deckhengstes BELTAIN v. Bolero (Bild). In Sachen Rittigkeit, Bewegungsgüte und Charakterstärke gehörte er sicherlich seinerseits zu den Ausnahmeerscheinungen unter Deutschlands Vererberen. Die genetische Leistungskonzentration ist nicht zu übersehen und wohl in dieser Form mit der sportlichen Eigenleistung einmalig in Deutschland. BELTAIN ist u.a. Vater des heute sehr gefragten Ausnahmevererbers BELISSIMO M.

In seltener Dichte hat dieser Stutenstamm in den letzten 40 Jahren bedeutende Zucht- und Sportpferde hervor gebracht. Sie alle aufzuzählen, würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen; daher hier nur die bekanntesten:

 

Gekörte Hengste:

  • BELTAIN v. Bolero - Vater des Stempelhengstes BELISSIMO M.
  • BRENTANO II v. Bolero - Sieger seiner Körung 1985, Gewinner des Dressurparts seiner HLP und Vater zahlreicher Sportler, u. a. BRENTINA  (Debbie McDonald) und BENETTON DREAM FRH.
  • DEAN MARTIN v. Donnerhall - PB Hann.
  • DOMLÖWE v. Don Carlos - PB Oldbg. und Rhld. 
  • DON DIOR v. Don Frederico - Celler LB.
  • GARIBALDI I v. Grande - Sieger seiner Körung 1973, PB in den USA.
  • GARIBALDI II v. Grande - Körungssieger, Sportpferdemacher und Typvererber in den 70er Jahren. Seine Nachkommen erzielten über EUR 600.000 im Sport.
  • GRAN MARCIO v. Grande - LB Dillenburg.
  • WELTFERDL v. Wendekreis - PB Bayern.
  • WHITE STAR v. Weltmeyer - Celler LB, HLP Sieger und Bundeschampion.  
  • WOLKENSTEIN II v. Weltmeyer - Celler Landbeschäler, HLP Gewinner, Bundeschampion 1993, Träger des Stenglin Preises.

 

 

LA DIVINA's 4. Mutter, die SPS GÄNSELIESEL v. Grande, ist Vollschwester der Celler Landbeschäler GARIBALDI I & II und der Mutter des Erfolgspferdes BEAUVALAIS v. Bolero. Im Jahr 2002 gewannen Beatrice Ferrer-Salat (ESP) und BEAUVALAIS (Bild) im spanischen Jerez die Vizeweltmeisterschaft und Teambronze und 2004 kam bei den Olympischen Spielen in Athen Mannschaftssilber und Einzelbronze hinzu, um nur ein paar der vielen Höhepunkte dieses Paares zu erwähnen.

Sportpferde:

  • AMAZONAS v. Akzent II - Siegreich bis Grand Prix unter Jean Bemelmanns.
  • BAO BAO v. Bolero - S-Dressur erfolgreich.
  • BALOU v. Bolero - S-Dressur erfolgreich.
  • BORDEAUX v. Bolero - Dressur Inter I erfolgreich. 
  • BEAUVALAIS v. Bolero - EM 2003 Silbermedaille mit der Mannschaft und Bronze in der Einzelwertung, Olympische Spiele 2004 Silbermedaille mit der Mannschaft und Bronze in der Einzelwertung, EM 2005 Mannschafts-Bronzemedaille und 7. Platz in der Einzelwertung unter Beatriz Ferrer-Salat (+ Heike Kemmer).
  • DARK CARLOTTA v. Don Frederico - Vize-Bundeschampionesse 2005 und heute erfolgreich bis S* Dressur.
  • LEON CAVALO v. Lortzing - Dressur Inter I erfolgreich.
  • LIOSTRO v. Der Löwe xx - Eines der besten Dressurpferde seiner Zeit, OL 1972 Silbermedaille mit der Mannschaft und 7. Platz in der Einzelwertung unter Karin Schlüter (+ Herbert Rehbein).
  • LITTLE BIG MAN v. Lauries Crusador xx - (Vollbruder des LAUTENSPIELER) Grand Prix erfolgreich unter Falk Rosenbauer.
  • POZITANO v. Polydor - Beat Mändli (SUI).

 

   

BRENTANO II v. Bolero.

LA DIVINA's 4. Mutter, die SPS GÄNSELIESEL v. Grande, ist nicht nur Vollschwester der Celler Landbeschäler GARIBALDI I & II, sondern auch direkte Halbschwester zu FERBEL v. Ferdinand, die unter anderem mit GRANDE die dreifache Hengstmutter, GLOCKE, brachte. GLOCKE lieferte in der Kombination mit BOLERO die drei Vollbrüder BALTIMORE, BRENTANO I und II. 

 

BRENTANO II war Körungssieger, Reservesieger bei der HLP unter 32 Konkurrenten mit einem Dressurindex von 141.41, Bundeschampionatsfinalist und bis Grand Prix gefördert. Aufgrund seiner überragenden Verdienste als Dressurpferdevererber wurde er in 2003 zum "Hannoveraner Hengst des Jahres" ernannt.